Projekt Bambusrad


" Citycruiser .....Bamboobee"



direkt in Singapur bestellt und nach einer Woche war es da......................

mein neues Bambusrad.


.......B I Y......





Wie man sieht habe ich noch eine Menge Arbeit vor mir .



Die Aufbaulehre war auch in diesem Kit enthalten.
Da ich aber kein Single Speed Rad aufbauen möchte, sondern das Rad mit einer 
8-gang Nabenschaltung versehen will,
musste ich kleine Änderungen an der Rahmenlehre vornehmen.
Position 4 wich einer Gewindestange . 
Singlespeed Räder haben eine Befestigungsweite am Hinterrad vom 120mm / Nabenschaltung von 135mm.




Pos.1 = Lenkrohr
Pos. 2 = Tretlager
Pos. 3 = Sattelstütze
Pos. 4 = Hinterradaufnahme




Nachdem ich das Tretlager positioniert und die Hinterradaufnahme auf 135mm angepasst hatte,
konnte ich die Rahmenteile positionieren und mit Klebeband fixieren.



Erst einmal schauen ob auch alles passt.
Die zweite Änderung an meinem Rahmen waren Innen liegende Bowdenzüge.
Hierfür habe ich Polyamid Schläuche im 8 mm Durchmesser in die Rohre eingelassen.



Danach habe ich alle Klebeflächen mit einer Holzraspel und Schleifpapier bearbeitet.
Dies ist ein wichtiger Arbeitsschritt.
Ohne diese Bearbeitung, würde der Epoxid Kleber nicht auf dem Bambus haften. 




Alle Stöße mit einem 2K Epoxidharz incl. Füllmaterial verklebt.






Danach werden alle Verbindungen mit Glasfasergewebe Band im Kreuzverfahren 
umwickelt und zwischendurch immer wieder mit dem Epoxidharz getränkt.




Alle Verbindungen wurden mit ca. 10m Gewebeband umwickelt.













Nachdem die ersten Lagen Gewebebänder durchgetrocknet waren,
habe ich alle Verbindungen nochmals mit dem Epoxidharz Kleber incl. Füllmaterial bestrichen.
Dieses mal habe ich den Kleber mit Farbpikmenten in braun eingefärbt.


Nochmals abgeschliffen und danach noch eine Lage eingefärbten Kleber aufgetragen.




Im obrigen Bild kann man nun die Durchführungen gut erkennen.





Das ganze Gebilde habe ich nun eine Woche durchhärten lassen.
Danach wurde das Bambusrohr leicht angeschliffen ( 2000er Schleifpapier)
und mit einem Leinölfirnis versiegelt.




Und jetzt geht es zur Endmontage..............




und hier das erste mal die Komponenten zusammengesteckt.


Und so sieht das fertige Bambusrad aus............

Kinsteerer Citycruiser. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Schutzbleche und Trinkflasche kommen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

 

2017  Autoschmiede Goetz   globbersthemes joomla templates